Buchungsanfrage

 

§1 GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (weiter: AGB) werden die Regeln für die Erbringung von Dienstleistungen, die Haftung und den Aufenthalt im Maximus Spa festgelegt. Die AGB sind ein integraler Teil eines Vertrags, der durch eine Buchung bzw. die Bezahlung einer Anzahlung bzw. des ganzen fälligen Betrags für den Aufenthalt im Maximus Spa abgeschlossen wird. Bei Vornahme dieser Handlungen bestätigt der Gast, dass er sich mit den AGB bekannt machte und diese akzeptiert.
2. Die AGB gelten für alle Gäste von Maximus Spa.
3. Die AGB stehen an der Rezeption von Maximus Spa sowie auf der Webseite von Maximus Spa zur Einsicht: www.maximus-spa.pl

§2 HOTELTAG
1. Zimmer werden für Hoteltage vermietet.
2. Gemäß der geltenden Preisliste dauert ein Hoteltag in der Hochsaison von 16:00 Uhr bis 11:00 Uhr des jeweils nächsten Tages und in der Nebensaison von 14:00 Uhr bis 11:00 Uhr des jeweils nächsten Tages.
3. Bei fehlender Abmeldung bis 11:00 Uhr berechnet Maximus Spa die Kosten für einen weiteren Hoteltag gemäß der geltenden Preisliste.
4. Auf Wunsch des Gastes kann der Hoteltag von Maximus Spa (von der Rezeption) verlängert werden. Für die Verlängerung des Hoteltages werden Kosten berechnet, d.h. 20 PLN für die erste Stunde, 30 PLN für die zweite sowie jede weitere Stunde, um die der Aufenthalt verlängert wird. Maximus Spa behält sich das Recht vor, die Verlängerung des Aufenthalts zu verweigern, wenn es aufgrund der großen Hotelbelegung unmöglich ist.

§3 BUCHUNG, ZAHLUNGSKONDITIONEN UND ANMELDUNG
1. Die Grundlage für die Anmeldung eines Gastes bildet das Vorzeigen eines Lichtbildausweises und bei der Anmeldung eines Kindes in einem Alter, welches zur Ermäßigung berechtigt, die Vorlage eines Nachweises für sein Geburtsdatum, andernfalls erlischt das Recht zur Ermäßigung.
2. Der Gast darf sein Zimmer nicht an Dritte übergeben, auch wenn die Aufenthaltsdauer nicht abgelaufen ist, für die er die Aufenthaltsgebühren bezahlt hat.
3. Personen, die im Maximus Spa nicht angemeldet sind, können sich im Zimmer von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr zu Besuch, ausschließlich nach vorheriger Benachrichtigung des Rezeptionspersonals aufhalten.
4. Um anderen Gästen einen ungestörten Aufenthalt zu gewährleisten, kann Maximus Spa die Anmeldung eines Gastes verweigern, der während seines letzten Aufenthaltes die Hausordnung grob verletzt hat, insbesondere durch Zufügen von Schäden am Eigentum des Hotels oder dem Eigentum der Hotelgäste, bzw. einem anderen Gast, dem Personal von Maximus Spa oder anderen Personen im Hotel eine Schaden zugefügt hat, die Nachtruhe gestört hat bzw. die Hausordnung vom Maximus Spa anderweitig verletzt hat.
5. Maximus Spa behält sich das Recht vor, bei der Anmeldung der Gäste die Kreditkarte vorzuautorisieren bzw. eine Kaution in Höhe der Kosten für den gesamten Aufenthalt zu erheben.
6. Die Buchung ist garantiert, falls eine Anzahlung in Höhe von 30% des Werts erbrachter Dienstleistungen in der in der Buchungsbestätigung festgelegten Frist erfolgt. Bei fehlender Anzahlung wird die Buchung storniert. Die Anzahlung wird im Ganzen gebucht und einer bestimmten Buchungsnummer, angegeben im Verwendungszweck, zugeordnet.
7. Maximus Spa haftet nicht für die Notwendigkeit, die Lage des bei der Buchung angegeben Zimmers zu ändern, wenn es den gleichen Standard hat.
8. Der übrige sich aus den bestellten Dienstleistungen ergebende Betrag ist von dem Gast spätestens am Tag der Anreise bei Maximus Spa zu bezahlen.
9. Beim Eintritt schicksalhafter Ereignisse, die Maximus Spa nicht zu vertreten hat, behält sich Maximus Spa das Recht vor, die Buchung jederzeit zu stornieren. In einem solchen Fall verpflichtet sich Maximus Spa, ein Ersatzangebot zu unterbreiten bzw. den bereits bezahlten Betrag zurückzuzahlen.
11. Wird die Buchung von dem Gast im Laufe eines Hoteltages storniert, werden die Kosten für diesen Hoteltag von Maximus Spa nicht erstattet. Für die übrigen Hoteltage werden dem Gast 50% des bezahlten Betrags für die nicht genutzten Hoteltage erstattet.
12. Der Gast ist berechtigt, auf den Aufenthalt ausschließlich unter dem Vorbehalt zu verzichten, dass er die bezahlte Anzahlung verlieren kann, die von Maximus Spa als Ersatz der getragenen Kosten bzw. des Ertragsverlusts abgezogen werden kann.
a) ein Verzicht auf den Aufenthalt, welcher mit der Erstattung der Anzahlung verbunden ist, bedarf einer Benachrichtigung in schriftlicher Form.
b) ungeachtet des Zeitpunkts des Verzichts auf einen gebuchten Aufenthalts wird der Gast mit einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 PLN (in Worten: fünfzig Zloty 00/100) für jede vorgenommene Buchung belastet.
c) wird der Verzicht auf die Buchung vor dem Ablauf von 31 Tagen vor dem Beginn des Aufenthalts gemeldet, wird die Anzahlung im Ganzen nach Abzug der im § 3 Abs. 12 Buchstabe b genannten Bearbeitungsgebühr erstattet.
d) wird der Verzicht auf die Buchung zwischen 30 und 11 Tagen vor dem Beginn des Aufenthalts bei Maximus Spa gemeldet, wird die Anzahlung zu 50% nach Abzug der im § 3 Abs. 12 Buchstabe b genannten Bearbeitungsgebühr erstattet.
e) wird der Verzicht auf die Buchung bis zu 10 Tagen vor dem Beginn des Aufenthalts bei Maximus Spa gemeldet, wird die Anzahlung nicht erstattet.
f) bei Gruppenbuchungen d.h. bei Buchungen von mindestens 3 Zimmern, ist für jedes Zimmer eine gesonderte Anzahlung gesondert, je in Höhe von 30% zu überweisen. Jedem Zimmer wird eine gesonderte Buchungsnummer zugeordnet. Beim Verzicht auf eins der gebuchten Zimmer verfällt die Anzahlung für dieses Zimmer im Ganzen.
g) die vorstehenden Bedingungen finden keine Anwendung auf Buchungen der Angebote „Kein Geld zurück“ sowie in der Hochsaison, d.h. vom 29.06.2018 bis zum 02.09.2018.
h) ferner finden die vorstehenden Bedingungen keine Anwendung bei Buchungen über Hotelbuchungsportale; in solchen Fällen geltenden die auf diesen Portalen veröffentlichten Bestimmungen und Regeln betreffend Buchungen;
i) in Sonderfällen kann Maximus Spa nach seinem eigenen Ermessen darin einwilligen, die Anzahlung für einen Aufenthalt zu einem anderen Zeitpunkt zu nutzen.
14. Paket-Aufenthalten werden in strikt festgelegten Terminen gebucht.
15. Sämtliche Kosten für die von Maximus Spa erbrachten Dienstleistungen sind spätestens nach der Abmeldung bei Maximus Spa zu begleichen.
16. Die Preise für die im Angebot stehenden Dienstleistungen sind Vertragspreise und beinhalten die Umsatzsteuer.
17. Außer den Maximus Spa fälligen Gebühren ist jeder Gast verpflichtet, die Kurtaxe für jeden Aufenthaltstag nach dem aktuell geltenden, sich aus dem Beschluss des Stadtrates von Dziwnów ergebenden Satz zu entrichten.
18. Die Vornahme einer Buchung und die Überweisung einer Anzahlung gelten als Genehmigung der vorstehenden Bedingungen.
19. Beim Eintritt der im § 3 dieser AGB festgelegten Voraussetzungen, wird die Anzahlung innerhalb von 14 Tagen auf das in der Benachrichtigung über den Verzicht angegebene Bankkonto überwiesen.

§ 4 RABATTKARTEN
1. Jeder Gast, der im Maximus Spa mindestens 21 Tagen verbringt, ist berechtigt, die „Silber-Stammkunden-Karte“ zu erhalten, die zu einem Rabatt von 5% von den Aufenthaltspreisen (Übernachtungen+ Verpflegung) berechtigt.
2. Jeder Gast, der die „Silber-Stammkunden-Karte“ besitzt und nach ihrem Erhalt im Maximus Spa mindestens 28 Tage verbringt, kann die „Silber-Stammkunden-Karte“ gegen die „Gold-Stammkunden-Karte“ austauschen, die zu einem Rabatt von 10% von den Aufenthaltspreisen (Übernachtungen+ Verpflegung) berechtigt.
3. Die Rabattkarte gilt nicht für Aufenthalte zu Sonderpreisen, Sonderangebote und Paket-Aufenthalte.

§5 DIENSTLEISTUNGEN
1. Maximus Spa erbringt Dienstleitungen gemäß seinem Angebot.
2. Bei jeglichen Anmerkungen zu der Qualität von Dienstleistungen wird der Gast gebeten, diese unverzüglich an der Rezeption zu melden, was dem Personal die Verbesserung des Standards der angebotenen Dienstleistungen ermöglicht.
3. Maximus Spa ist verpflichtet, seinen Gästen Folgendes zu gewährleisten:
– Bedingungen zu einer vollen und ungestörten Erholung,
– sicheren Aufenthalt, darunter Geheimhaltung der Informationen über Gäste,
– professionellen und höflichen Service im Bereich aller im Hotel angebotenen Dienstleistungen,
– Aufräumen des Zimmers und Ausführung aller erforderlichen Reparaturen von Geräten und Anlagen im Abwesenheit des Gastes, es sei denn, der Gast hängt an die Türklinke den Schild „Bitte nicht stören“, und in seiner Anwesenheit, wenn er einen solchen Wunsch äußert und kein Schild „Bitte nicht stören“ an die Türklinke hängt,
– Zimmer werden jeden Tag vom Montag bis Samstag (außer Feiertagen) aufgeräumt. Die Betten bei Maximus Spa werden nicht häufiger als jede 8 Tage frisch bezogen. Auf Wunsch des Gastes kann das Bett nach vorheriger Anmeldung bei der Rezeption häufiger frisch bezogen werden, wofür eine zusätzliche Gebühr von 25,00 PLN für jedes Bettwäsche-Set berechnet wird.
4. Unter Vorbehalt von § 7 Abs. 4 der AGB können Geld und Wertgegenstände auf Wunsch der Gäste im Hoteltresor von Maximus Spa aufbewahrt werden.

§6 HAFTUNG DER GÄSTE SOWIE IHRE RECHTE UND PFLICHTEN
1. Kinder unter 12 Jahren sollen auf dem Gelände von Maximus Spa unter ständiger Aufsicht ihrer Rechtsbetreuer bleiben. Rechtsbetreuer tragen finanzielle Haftung für sämtliche Schäden, die von Kindern zugefügt werden.
2. Der Gast haftet finanziell im Ganzen für sämtliche Beschädigungen bzw. Zerstörung der Ausstattung und der technischen Anlagen von Maximus Spa, die auf sein Verschulden bzw. das Verschulden seiner Besucher zurückzuführen sind. Maximus Spa behält sich das Recht vor, die Kreditkarte des Gastes für zugefügte Schäden nach seiner Abreise zu belasten bzw. eine Schadenersatzleistung auf dem gerichtlichen Weg geltend zu machen.
3. Bei einer Verletzung der Bestimmungen der AGB, kann Maximus Spa die Erbringung von Dienstleistungen verweigern. Eine Person, die die Bestimmungen der AGB verletzt ist verpflichtet, sich an die Forderungen von Maximus Spa zu halten, die fälligen Kosten für die bisher erbrachten Dienstleistungen zu begleichen, für etwaige Zerstörungen zu bezahlen und Maximus Spa sofort zu verlassen.
4. Aus Sicherheitsgründen sind Gäste jedes Mal beim Verlassen ihrer Zimmer verpflichtet, Fernseher auszuschalten, Licht auszumachen, Wasserhähne zuzudrehen, Fenster und Tür zu schließen.
5. Um das angemessene Aufräumen der Zimmer, und insbesondere um das Bettmachen zu ermöglichen, sollen Gäste keine Privatgegenstände auf Betten liegen lassen, sonst kann das Personal von Maximus Spa annehmen, dass sich der Gast nicht wünscht, dass sein Bett gemacht wird und auf die Erbringung dieser Dienstleistung verzichtet.
6. Jeder Gast, der den Essraum nutzt ist verpflichtet, seine Aufenthaltskarte vorzuzeigen. Der Gast ist berechtigt, den Essraum während einer Mahlzeit einmal zu betreten. Wird das Essen in Form eines Buffets serviert, kann der Gast das Buffet unbegrenzt nutzen, wobei dabei weiterhin die Regel gilt, dass der Essraum während einer Mahlzeit nur einmal betreten werden darf.
7. Bei einer Verzögerung bei der Bezahlung des fälligen Betrags für den Aufenthalt bzw. bei fehlender Bezahlung der fälligen Beträge für die erbrachten Dienstleistungen steht Maximus Spa das gesetzliche Pfandrecht auf Sachen zu, die Gäste in die Anlage mitgebracht haben.
8. Maximus Spa haftet nicht für eine nicht angemessene bzw. fehlende Erbringung von Dienstleistungen, die Gästen von externen Anbietern angeboten werden, z.B. fakultative Veranstaltungen, Ausflüge, Autovermietung etc.
9.1. Maximus Spa behält sich das Recht vor, keine Kosten für Dienstleistungen zu erstatten, die von Gästen bestellt wurden und teilweise bzw. im Ganzen aus Gründen nicht erbracht wurden, die auf Gäste zurückzuführen sind. Bei Abwesenheit auf einer bestellten Behandlung, obwohl diese vorher gebucht und von dem Gast bis zu 1 Stunde vor der geplanten Behandlung nicht abgesagt wurde, ist der Gast verpflichtet, 50% des Preises der geplanten Behandlung zu bezahlen. Das Konto des Hotelzimmers des Gastes wird mit dem in diesem Punkt angegebenen Betrag belastet.
10. Am letzten Tag des Aufenthalts ist der Gast verpflichtet, sich abzumelden, d.h. das Zimmer sowie die Türkarte abzugeben sowie alle fälligen Beträge zu bezahlen, die im Laufe des Aufenthalts bei Maximus Spa entstanden sind. Beim Verlieren der Türkarte ist der Gast verpflichtet, eine Gebühr von 50,00 PLN für jede ausgehändigte Türkarte zu entrichten.

§7 HAFTUNG VON MAXIMUS SPA
1. Maximus Spa haftet für den Verlust bzw. die Beschädigung von Sachen, die von Gästen auf das Hotelgelände mitgebracht wurde, ausschließlich in dem in den Bestimmungen des Polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches festgelegten Umfang.
2. Einen Schadeneintritt hat der Gast unverzüglich nach seinem Feststellen an der Rezeption zu melden.
3. Maximus Spa haftet für das Abhandenkommen bzw. die Beschädigung von Geld, Wertpapieren, Wertsachen bzw. Gegenständen mit einem wissenschaftlichen oder künstlerischen Wert ausschließlich dann, wenn sie zur Verwahrung im Hoteltresor übergeben wurden.
4. Maximus Spa behält sich das Recht vor, die Annahme von Gegenständen mit einem großen Wert, bedeutenden Geldbeträgen, Gegenständen, die die Sicherheit gefährden sowie großformatigen Gegenständen, die in den Tresor nicht passen, in den Hoteltresor zu verweigern.
5. Maximus Spa haftet nicht für die Beschädigung und den Verlust eines Wagens bzw. eines anderen dem Gast gehörenden Fahrzeugs, der darin gelassenen Gegenstände und lebenden Tiere, unabhängig davon, ob diese Fahrzeuge auf dem Gelände bzw. außerhalb des Geländes von Maximus Spa geparkt wurden.

§8 RÜCKGABE GELASSENER GEGENSTÄNDE
1. Gegenstände persönlichen Gebrauchs, die von einem abreisenden Gast im Zimmer gelassen wurden, werden an die vom Gast angegebene Adresse auf seine Kosten zurückgeschickt.
2. Verlangt der Gast nicht, die gelassenen Gegenstände zurückzuschicken, wird Maximus Spa diese Gegenstände einen Monat lang auf Kosten des Besitzers aufbewahren. Nach Ablauf dieser Frist gehen diese Gegenstände in Besitz von Maximus Spa über. Lebensmittel werden am Tag der Abmeldung entsorgt.

§9 NACHTRUHE
1. Mit Ausschluss von Veranstaltungen, die von Maximus Spa organisiert werden, gilt die Nachtruhe bei Maximus Spa von 22:00 Uhr bis 7:00 Uhr morgens.
2. Die an Veranstaltungen teilnehmenden Gäste haben außerhalb des Ortes der Veranstaltung die in der Anlage geltende Nachtruhe zu beachten und sich mit Respekt gegenüber anderen Gästen von Maximus Spa zu verhalten.

§10 REKLAMATIONEN
1. Bei Mängeln in der Qualität der erbrachten Dienstleistungen sind Gäste berechtigt, Reklamationen vorzubringen.
2. Sämtliche Reklamationen sind an die Rezeption in Schriftform einzureichen, ansonsten werden sie nicht geprüft.
3. Eine Reklamation ist unverzüglich nach Feststellung von Mängeln im Standard der erbrachten Dienstleistungen vorzubringen.
4. Reklamationen werden individuell geprüft. Über die Methode ihrer Prüfung und der Erledigung der jeweiligen Sache wird Maximus Spa den die Reklamation vorbringenden Gast informieren.
5. Reklamationen, die nach Ablauf von 30 Tagen nach der Beendigung des Aufenthalts vorgebracht werden, werden nicht geprüft.

§11 ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN
1. Auf dem Gelände von Maximus Spa nicht Tiere nicht erlaubt. Bei einer Verletzung dieses Verbots ist Maximus Spa berechtigt, von dem Gast eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 200 PLN für jeden Hoteltag zu beziehen. Darüber hinaus behält sich Maximus Spa in einem solchen Fall das Recht vor, den Vertrag unverzüglich gemäß § 6 Abs. 3 zu kündigen.
2. Auf dem Gelände von Maximus Spa und in seinem unmittelbaren Umfeld gilt außer speziellen Raucherzonen absolutes Rauchverbot. Bei einer Verletzung dieses Verbots wird der Gast mit einer zusätzlichen Gebühr in Höhe von 500 PLN für die Ozonisierung des Zimmers bzw. anderer Räume belastet, in denen dieses Verbot verletzt wurde.
3. In Zimmern von Maximus Spa dürfen keine gefährlichen Ladungen – Waffen und Munition, leicht entzündliche Stoffe, Explosiv- und Illuminationsstoffe aufbewahrt werden. Aufgrund der Brandschutzvorschriften ist es verboten, Tauchsieder, elektrische Bügeleisen und ähnliche Geräte zu benutzen, die nicht zur Zimmer-Ausstattung gehören.
4. Akquise und Haustürgeschäfte sind auf dem Gelände von Maximus Spa untersagt.
5. Übermäßiger Lärm auf dem Gelände von Maximus Spa, Verursachen von unangenehmen Gerüchen bzw. andere Handlungen, die andere Gäste von Maximus Spa stören, ihnen schaden bzw. für die irritierend sind, darunter Stören der Nachtruhe sind unter Androhung der im § 6 Abs. 3 festgelegten Folgen untersagt. Beim Stören der Nachtruhe auf dem Gelände von Maximus Spa sind Gäste berechtigt, Polizei anzurufen.
6. Außer geringem Umstellen von Möbeln und Ausstattung, welches ihre Funktion und sichere Nutzung nicht beeinträchtigt, ist es untersagt, jegliche Änderungen in Zimmern von Maximus Spa und ihrer Ausstattung vorzunehmen.
7. Bei Maximus Spa ist es durchaus untersagt, Essen und Geschirr aus dem Essraum und der Bar mitzunehmen. Es besteht die Möglichkeit, Trockenproviant zum Mitnehmen für 20,00 PLN zu bestellen.
8. In das Café von Maximus Spa dürfen keine Getränke mitgebracht und verzehrt werden, die nicht bei Maximus Spa, d.h. im Café bzw. in der Bar gekauft wurden.
10. Werden im Zimmer eines Gastes Personen identifiziert, für die keine angemessene Gebührt entrichtet wurde, kann Maximus Spa eine zusätzliche Gebühr mit dem Charakter einer Vertragsstrafe in Höhe von 200% der Zimmergebühr gemäß der in der jeweiligen Zeit geltenden Preisliste anwenden.
11. Der Gast willigt in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gemäß dem Gesetz betreffend den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt 2002 Nr. 101, Ziff. 926 mit nachträglichen Änderungen) durch MIRDAJ S.C. M. Cieślewicz, J.Kunach, A. Kunach zwecks Umsetzung des Aufenthalts des Gastes im Maximus Spa, Nutzung anderer durch Maximus Spa angebotener Dienstleistungen, insbesondere zwecks Anmeldung und Pflege von personenbezogenen Daten des Gastes in der Datenbank von Maximus Spa ein. Dem Gast steht das Recht zu, in seine personenbezogenen Daten einzusehen und diese zu berichtigen (Bestimmungen der DSGVO).

 

 

 

Maximus Spa ul. Morska 20, 72-420 Dziwnówek tel. 91 38 11 611 recepcja@maximus-spa.pl

  • pl
  • de
  • en